ISE 2019: Fohhn erweitert sein Produktportfolio für große und kleine Projekte

Fohhn stellt in Amsterdam neueste Beam-Steering-Systeme und Endstufenmodelle sowie eine eigenentwickelte Softwarelösung für Simulationen vor.

Nürtingen/Amsterdam, 9. Januar 2019 – Die Fohhn Audio AG wird auf der Integrated Systems Europe (ISE) 2019 (Amsterdam RAI, Halle 7, Stand 7-R190) neueste Produktlösungen für Installationen und mobile Anwendungen aller Größen präsentieren.

So feiert dieses Jahr die Fohhn Acoustic Simulation Software Arisono ihre Premiere. Die im Hause Fohhn entwickelte Webanwendung ermöglicht Kunden ein intuitives, schnelles und zugleich präzises Simulieren jeglicher Fohhn Systeme unter Berücksichtigung der Raumakustik. Ausgefeilte Tools und ein Berichtskonfigurator runden das Angebot ab.

Als einer der führenden Hersteller im Bereich professioneller Beschallungssysteme mit modernster Beam-Steering-Technologie bietet Fohhn ein umfangreiches Portfolio – samt passender Steuerung Peripherie und Software. 2019 ergänzt Fohhn sein Angebot um zwei neue Linea Focus DLI Linienstrahler für Anwendungen, bei denen besonders hohe Reichweiten erforderlich sind. Darüber hinaus wird die Produktreihe Focus Modular um ein Low-Mid Extension Modul erweitert. Fohhn präsentiert zudem neues Transport- und Touring-Zubehör für sein Line-Array-System Focus Venue.

Ein anderes Topthema ist das umfassende Fohhn DSP-Endstufenkonzept: Die bestehenden Leistungsklassen werden nach oben und unten erweitert. Die kleinste DSP-gesteuerte Endstufe hat eine Leistung von 4 x 100 W und ist für kleine Räume, Medienanwendungen, Stütz- und Hintergrundbeschallung konzipiert. Das leistungsstärkste Modell, die DI-2.4000, hat eine Ausgangsleistung von 2 x 4000 W und ist der ideale Antrieb für die neuen Concert Sound 18“-Subwoofer PS-800 und PS-850. Alle Endstufen werden bei Fohhn entwickelt und in Deutschland gefertigt.

Vom 5. bis 8. Februar 2019 heißt Fohhn Besucher an Stand 7-R190 in Halle 7 herzlich willkommen. 

 

Über Fohhn
Die Fohhn Audio AG ist auf die Entwicklung und Fertigung von professionellen Lautsprechersystemen für mobile und festinstallierte Beschallung spezialisiert. Seit 25 Jahren entwickelt die Nürtinger Firma Systemkonzepte, die innovatives Design, Funktionalität und erstklassige Soundqualität miteinander verbinden und auf eine perfekte akustische und optische Integration abzielen. Sämtliche Fohhn Systeme entstehen in Eigenentwicklung und -fertigung in Nürtingen, Deutschland, und zeichnen sich durch hauseigene und hoch entwickelte DSP-, Verstärker-, Netzwerk- und Fernbedienungstechnik aus. Ein besonderes Augenmerk legt Fohhn auf die Integration modernster Technologien wie Beam Steering und auf neueste Entwicklungen in den Bereichen 3D-Audio und digitale Audionetzwerktechnik.

Momentan wird Fohhn in über 30 Ländern vertrieben. Zu den Anwendern und Kunden zählen unter anderem die französische Nationaloper Opéra Bastille und der Flughafen Charles de Gaulle, beide in Paris, die Universität Heidelberg, der Dom zu Mainz, die chinesischen Hengdian Studios, der Shanghai Tower, die Doonsan First Methodist Church in Südkorea, das Dänische Parlament sowie das Kreuzfahrtschiff MSC Meraviglia.
www.fohhn.com


Presseanfragen
Fohhn Audio AG
Christoph Moll
Public Relations / Marketing / Technical Editing
Hohes Gestade 3-8
72622 Nürtingen, Germany
Fon: +49 7022 93323-0
Fax: +49 7022 93324-0
christoph.moll@fohhn.com