Kern & Stelly: 80“-Display von Sharp mit kapazitiver Oberfläche

Das Display PN-80TC3 von Sharp macht alles ein wenig anders als herkömmliche Touchdisplays. Es arbeitet mit kapazitiver Technologie, wie man sie auch von SmartPhones und Tablet-PCs kennt. Der Nutzer bedient das PN-80TC3 damit völlig intuitiv. Auf einen Infrarot-Rahmen kann daher verzichtet werden.

Die kapazitive Touchtechnologie arbeitet mit einer Folie, auf der über alle vier Ecken ein elektrisches Feld aufgebaut wird. Das Feld ist über die gesamte Fläche einheitlich stark. Setzt man einen oder mehrere Finger auf die Fläche, wird hierdurch die elektrische Spannung an diesen Stellen verändert. Sensoren erkennen die exakte Position der Berührung und verarbeiten den oder die Berührungspunkte extrem schnell als Touchpunkt.

Auf einen Infrarot-Rahmen kann daher beim PN-80TC3 verzichtet werden, was eine deutlich geringere Störanfälligkeit mit sich bringt. Ungenauigkeiten bei der Touchbedienung durch Verunreinigung der IR-Lichteinheit im Displayrahmen oder durch den Infrarot-Anteil im Umgebungslicht sind somit beim PN-80TC3 gänzlich unbekannt.

Highlights PN-80TC3

  • Beeindruckende Größe: (80", 203 cm Bildschirmdiagonale)
  • Kapazitive Touch-Technologie (wie von Smart Phone und Tablet PC bekannt)
  • Kombinationen von bis zu 3 Displays zu einer riesigen Touchoberfläche möglich
  • Laufzeitfreigabe: 24/7 (Dauereinsatz)
  • Multitouch (10 Touch-Punkte)
  • DisplayPort und HDMI-Anschluss
  • 10 W Stereolautsprecher integriert
  • Inkl. Sharp Software Display-Link zur Interaktion mit Tablet und Smartphone (BYOD)

Alle Highlights in einem Video: www.youtube.com
Fachhändler erhalten das PN-80TC3 ab sofort bei Kern & Stelly Medientechnik. www.kern-stelly.de


Pressekontakt
Marieke Neubert, Kern & Stelly Medientechnik GmbH, Papenreye 61, 22453 Hamburg
Tel: +49 40 57 20 14 39, marieke.neubert@kern-stelly.de