Kern & Stelly - Der Trend im modernen Büro-Alltag: Huddle Rooms

Huddle Rooms sind kleine Meeting-Räume in denen Teams von bis zu 6 Personen optimal zusammen arbeiten können. Diese Räume werden für Besprechungen und Präsentationen oder auch für Videokonferenzen und Kundengespräche genutzt. Besonderes Merkmal eines Huddle Rooms ist, dass er sich insbesondere für spontane Meetings eignet, die schnell, unbürokratisch und teamorientiert durchgeführt werden sollen.
Der kleine, informelle „Treffpunkt“ löst somit den traditionellen, lange im Voraus gebuchten, großen Tagungsraum ab. Verstärkt wird diese Entwicklung durch die immer weiter steigende Zusammenarbeit auf globaler Ebene. An verschiedenen Orten weltweit arbeiten jeweils kleine Teams gemeinsam an einem großen Projekt. Die Abstimmung erfolgt in eben diesen Huddle Rooms, die neben einem Tisch und ausreichend Sitzgelegenheiten nicht mehr bieten als die für dieses kollaborative Arbeiten benötigte Medientechnik.

Huddle-Rooms greifen somit aktuelle Bedürfnisse im modernen Büro-Alltag auf und gehören daher mehr und mehr zur Grundausstattung von Unternehmen. Dem damit einhergehenden hohen Bedarf an Medientechnik für solch kleine Meetingräume nimmt sich jetzt auch der Hersteller Sharp an. Mit professionellen Displays, die exakt den Anforderungen von Huddle Rooms entsprechen, positioniert sich der Hersteller erfolgreich in diesem noch sehr jungen Markt.

Wichtige Kriterien für ein Display, das in einem Huddle Room genutzt werden soll, sind neben der Größe und der Optik, insbesondere die professionellen Funktionen des Panels. So darf das Display nicht zu groß für den kleinen Meetingraum sein und sollte danke seines ansprechenden Designs zum Stil eines jeden, modern eingerichteten, Unternehmens passen. Darüber hinaus sollte es alle Features für eine intuitive Bedienung bieten und interaktives Zusammenarbeiten ermöglichen.

All diesen Anforderungen entspricht das PN-40TC1 von Sharp. Dieses Display bietet alle Funktionen für ein unkompliziertes, intuitves, kollaboratives Arbeiten. Hierzu gehört zu erst einmal der praktische 40"-Bildschirm, der sowohl im Hoch- als auch im Querformat installiert werden kann. Die Bedienung des Displays erfolgt via Multi-Touch-Technologie. Dabei arbeitet das PN-40TC1 mit der sogenannten kapazitiven Technologie, wie man sie auch von SmartPhones und Tablet-PCs kennt. Der Nutzer bedient das Gerät damit völlig intuitiv.

Die kapazitive Touchtechnologie arbeitet mit einer Folie, auf der über alle vier Ecken ein elektrisches Feld aufgebaut wird. Das Feld ist über die gesamte Fläche einheitlich stark. Setzt man einen oder mehrere Finger auf die Fläche, wird hierdurch die elektrische Spannung an diesen Stellen verändert. Sensoren erkennen die exakte Position der Berührung und verarbeiten den oder die Berührungspunkte extrem schnell als Touchpunkt.

Auf einen Infrarot-Rahmen kann daher beim PN-40TC1 verzichtet werden, was eine deutlich geringere Störanfälligkeit mit sich bringt. Ungenauigkeiten bei der Touchbedienung durch Verunreinigung der IR-Lichteinheit im Displayrahmen oder durch den Infrarot-Anteil im Umgebungslicht sind somit beim PN-40TC1 gänzlich unbekannt.

Das PN-40TC1 bietet zudem einen mini OPS-Slot, der „Bring Your Own Device“-Aktivitäten ermöglicht. Somit können schnell und unkompliziert verschiedene mobile Endgeräte wie Smartphones, Tablets oder Laptops mit in das Meeting integriert werden. Das sehr elegante Design verleiht dem PN-40TC1 den letzten Schliff für ein in einem Huddle Room perfekt platziertes Display.


Highlights des PN-40TC1

  • 40" (100,33 cm) Bildschirmdiagonale - ideal für Huddle-Meetings
  • Full HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel)
  • Kapazitive Touch-Technologie (wie von Smart Phone und Tablet PC bekannt und somit intuitiv zu bedienen) für bis zu 4 Nutzern
  • Multitouch (10 Touch-Punkte)
  • 10 W Stereolautsprecher integriert
  • Mini OPS-Slot – ermöglicht BYOD und somit schnellen, kabellosen Austausch von Ideen
  • Inkl. Sharp Pen Software für intuitives Schreiben und Malen
  • Inkl. Sharp Software Display-Connect zur Interaktion mit Tablet und Smartphone (BYOD)
  • Inkl. Sharp Touch Viewing Software zum Verwalten der Kollaborations-Daten
  • Standfuß im Lieferumfang enthalten
  • Installation: Landschaft und Porträt

Das PN-40TC1 ist ab März verfügbar. Fachhändler erhalten das professionelle Display bei Kern & Stelly.


Kontakt für Presseanfragen
Marieke Neubert
Telefon: 040-57201439
Email: marieke.neubert@kern-stelly.de

Bilder: © Sharp PN-40TC1 – Einsatz in kleinem Meetingraum