Kramer integriert zusätzliche Digital Signage-Software in VIA-Serie

Partnerschaft mit Zignage stärkt VIA-Produkte mit leistungsstarken und kreativen Digital Signage-Funktionen

Heinsberg, 20. August 2019. Kramer Electronics erweitert durch eine neue Partnerschaft mit Zignage seine VIA-Produktlinie um nützliche Digital Signage-Funktionen. Die Zignage-Software ermöglicht eine einfache und schnelle Gestaltung dynamischer Bildschirminhalte. Damit können im Standby-Modus befindliche Displays für Begrüßungen, Unternehmensbotschaften, Werbung, RSS-Feeds und vieles mehr genutzt werden. Das stellt dem Kunden weitere Werkzeuge für eine interne und externe Kommunikation bereit und sichert einen maximalen Return-on-Investment.

Kramers preisgekrönte VIA-Produktserie besteht aus hardware- und softwarebasierten drahtlosen Präsentations- und Collaborationlösungen, die eine sofortige Zusammenarbeit über jeden Laptop oder jedes mobile Endgerät ermöglicht. Mit den bereits integrierten Optionen für Web- und Videokonferenzen sowie Plattformen für eine weltweite, visuelle Zusammenarbeit von Blue Jeans Network und Zoom Video Communications stehen den Kunden von Kramer leistungsstarke und vielseitig einsetzbare All-in-One AV-Lösungen zur Verfügung.

Für einen noch anspruchsvolleren Einsatz bietet Kramer mit «VIA Digital Signage» ab sofort die Möglichkeit einer unkomplizierten Inhaltserstellung, deren Ausspielung auf die Bildschirme sekundengenau geplant und konfiguriert werden kann. Mit zahlreichen Layout-Vorlagen und der Einbindung von Widgets, Internet-Streaming, RSS-Feeds und unterschiedlichen Mediendateien erhalten die Nutzer eine umfangreiche Digital Signage-Suite. Die Zignage-Software lässt sich als Add-on über eine Lizenz bei allen VIA-Produkten zusätzlich zu den frei verfügbaren Digital Signage-Funktionen hinzuschalten.

Zignage LLC, New York, ist Anbieter einer flexiblen und zuverlässigen Digital Signage-Software. Die Verwendung skalierbarer und Open-Source-Standards hat das Unternehmen zu einem Vorreiter für modulare, anpassbare und interaktive Digital Signage-Lösungen gemacht. Die neue Partnerschaft unterstreicht Kramers innovative Strategie hin zur softwarebasierten Steuerungs- und Verwaltungsplattform - die Basis zur Nutzung umfangreicher AV-Funktionen über lizenzierte Software-Module auf einer einzigen und einfach zu installierenden Hardware.

Über Kramer
Kramer Electronics, Ltd., mit Sitz in Jerusalem/Israel, ist führender Hersteller und Distributor von AV-Produkten und IT-Management-Lösungen für AV-Installationen. Mit innovativen Hardware- und Cloud-Technologien sowie zukunftsweisender Software bietet das Unternehmen eine umfassende Produktpalette für die Bereiche Signalverarbeitung und -verteilung, Steuerung, AV- und IT-Management sowie drahtlose Präsentation und Collaboration. Zum Einsatz kommen Kramers Produkte und Lösungen in Konferenz- und Besprechungsräumen, Hörsälen und Klassenzimmern sowie in der Veranstaltungstechnik, im Digital Signage-Bereich, Broadcast und in der Medizintechnik.

Das Unternehmen wurde 1981 gegründet und bedient heute Kunden in über 90 Ländern auf sechs Kontinenten. Das konsequente Umsatzwachstum von Kramer und die Expansion in neue Märkte ist ein Beleg für das Engagement des Unternehmens in Forschung & Entwicklung, in die zahlreiche Rückmeldungen der Anwender einfließen. Kramer baut auf starke persönliche Beziehungen zu seinen Kunden und bietet einen exzellenten Service und Support. Kramer hat viele Auszeichnungen für seine innovativen Lösungen in den Bereichen Collaboration, Streaming und Control erhalten, die stets führend in einem sich ständig weiterentwickelnden AV-Markt sind. www.kramergermany.com 

Pressekontakt
Kay Ohse, Country Manager
Kramer Germany GmbH
52525 Heinsberg
Tel.: +49 2452 157240
k.ohse[@]kramergermany.com