Neu auf dem Markt: Kramer Network 2.0 Enterprise-Management-Plattform für AV- und IT-Manager

IT-basierte Anwendung für die Bereitstellung der gesamten AV-Technik, einschließlich Steuerung, Verwaltung und Wartung physischer Geräte und IP-basierter Produkte

Heinsberg, 5. März 2018. Kramer Electronics, führender Hersteller innovativer Lösungen für AV-Signalmanagement, Video over IP, Collaboration und Steuerung, hat vor kurzem die Markteinführung von Network 2.0 bekanntgegeben. Network 2.0 ist eine Enterprise-Management-Plattform für AV- und IT-Manager, mit der sich die gesamte Kramer-Produktpalette, Dante™- und Drittanbieter-Geräte von jedem Ort der Welt einfach und intuitiv steuern, verwalten und warten lassen.

Die mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet Enterprise-Management-Plattform ist vollständig skalierbar, bietet eine anwenderfreundliche, mehrsprachige Benutzeroberfläche und ermöglicht durch die automatische Geräteerkennung eine schnelle Konfiguration und vereinfachte Firmware-Verwaltung. Kramer Networks 2.0 lässt sich mühelos installieren und kann innerhalb von Minuten verwendet werden.

Mit umfassender Unterstützung für das Routing von Audio- und Videosignalen jeglicher Art erlaubt die Enterprise-Management-Plattform die einfache Handhabung und Verschaltung von Eingangs- und Ausgangssignalen für physische und virtuelle Matrixschalter oder deren Kombination. Kramer Network 2.0 ermöglicht zudem die Nutzung der Raumsteuerungssoftware Maestro, mit der sich alle Kramer-Geräte in jedem Raum zentral verwalten lassen.

Kramer Network 2.0 ist mit großem Forschungs- und Entwicklungsaufwand entstanden. Mit eingeflossen sind zahlreiche Rückmeldungen von Kunden, die auf der Suche nach einer innovativen und allumfassenden Managementlösung waren. Kramer Network ist als eigenständige Software-Lösung oder vorinstalliert auf einem Industriestandard-Server mit Audio-DSP-Funktionalität erhältlich.

Neue Maestro V1.5 Raumautomations-Software bringt intelligente Raumautomation einfach und effizient in jeden Besprechungsraum

Kramer Maestro V1.5 bietet eine flexibel anpassbare, einfach zu konfigurierende, vollautomatische Konferenzraumumgebung, ohne dass Programmierkenntnisse erforderlich sind. Maestro verwandelt normale Besprechungsräume in intelligente und produktive Arbeitsumfelder, die für Endnutzer in kürzester Zeit betriebsbereit sind.

Maestro ist einfach und intuitiv über eine benutzerfreundliche Oberfläche einzurichten. Vorteile für IT-Manager sind weniger Serviceanrufe und ein geringerer Zeitaufwand für die Fehlersuche vor Ort. Endanwender profitieren von deutlich reduzierten Vorbereitungszeiten für Besprechungen.

Maestro ermöglicht die intuitive Konfiguration von Raum-Automatisierungsereignissen, d.h. eine Reihe von Aktionen, die bei bestimmten Bedingungen ausgeführt werden. So wird beispielsweise beim Einstecken eines Laptops der Projektor gestartet, die Leinwand heruntergefahren und der Raum verdunkelt, ohne das eine weitere Interaktion des Nutzers notwendig ist. Genauso kann der komplette Besprechungsraum nach Ende des Meetings ausgeschaltet werden. Mit der V1.5 wurde Maestro um zahlreiche Auslöser (Trigger) erweitert, darunter Terminplanung, Ein- und Ausgabe-Konnektivität, Routing und das Drücken von Gerätetasten.

Aufgrund einer dynamischen Datenbank von Gerätetreibern lassen sich jedes AV-Gerät oder Raumelement steuern und eine beliebige Anzahl an Aktionen ausführen. Maestro unterstützt zusätzliche I/O-Ports und ermöglicht die automatische Steuerung von Endgeräten per RS-232, Ethernet, GPIO, Relais und IR.

Maestro wird als Erweiterung ausgewählter Kramer-Produkte angeboten und ist ein wesentlicher Bestandteil der Enterprise-Management-Plattform Kramer Network 2.0, mit der Benutzer eine Vielzahl von Räumen von einem zentralen Standort aus verwalten können. Kramer Network 2.0 erstellt Reports für eine bessere Übersicht aller im Einsatz befindlichen AV-Geräte, womit sich automatisierte Szenarien leicht aktualisieren lassen. Energiekosten werden eingespart, die Nutzungseffizienz erhöht und der ROI insgesamt gesteigert.


Über Kramer

Kramer Electronics, Ltd., mit Sitz in Jerusalem/Israel, ist führender Hersteller und Distributor von AV-Produkten und IT-Management-Lösungen für AV-Installationen. Mit innovativen Hardware- und Cloud-Technologien sowie zukunftsweisender Software bietet das Unternehmen eine umfassende Produktpalette für die Bereiche Signalverarbeitung und -verteilung, Steuerung, AV- und IT-Management sowie drahtlose Präsentation und Collaboration. Zum Einsatz kommen Kramers Produkte und Lösungen in Konferenz- und Besprechungsräumen, Hörsälen und Klassenzimmern sowie in der Veranstaltungstechnik, im Digital Signage-Bereich, Broadcast und in der Medizintechnik. Das Unternehmen wurde 1981 gegründet und bedient heute Kunden in über 90 Ländern auf sechs Kontinenten. Das konsequente Umsatzwachstum von Kramer und die Expansion in neue Märkte ist ein Beleg für das Engagement des Unternehmens in Forschung & Entwicklung, in die zahlreiche Rückmeldungen der Anwender einfließen. Kramer baut auf starke persönliche Beziehungen zu seinen Kunden und bietet einen exzellenten Service und Support. www.kramergermany.com 

Pressekontakt
Kay Ohse, Country Manager Kramer Germany GmbH, 52525 Heinsberg, T.: 02452/15724-0, k.ohse@kramergermany.com

Pressekontakt
Kay Ohse, Country Manager
Kramer Germany GmbH
52525 Heinsberg
Tel.: +49 2452 157240
k.ohse@kramergermany.com