Neu bei syscomtec: drahtlose HDMI-Präsentationssysteme von NorthVision

Collaborationlösung mit HDMI-Verbindung für noch effektivere Besprechungen – ohne USB und IT-Netz

Oberhaching/München, 22. Juli 2019. Die syscomtec Distribution AG, Spezialist für Signalmanagement, Übertragungstechnik und Digital Signage, gibt ihre Vertriebspartnerschaft mit NorthVision, kanadischer Hersteller drahtloser Präsentations- und Collaborationsysteme, bekannt. Ab sofort kann syscomtec seinen deutschen Fachhändlern und Systemintegratoren VisionShare A20 mit 2K- und A40 mit 4K-Auflösung anbieten. Bei beiden Modellen handelt es sich um kabellose Plug & Play-Systeme, die eine direkte HDMI 2.0-Verbindung (max. 4k@30Hz) zwischen Laptops, mobilen Endgeräten und Bildschirmen ermöglichen, ohne in die Unternehmens-IT eingreifen zu müssen. VisionShare A40 ist bisher das weltweit einzige Präsentationssystem zur drahtlosen Übertragung von echtem 4K-UHD.

NorthVision nutzt für seine Produkte neueste Technologien für eine höchstmögliche Geschwindigkeit und Bandbreite. Damit lassen sich Bild und Ton latenzfrei (unter 0,1ms) in Auflösungen bis zu 4K-UHD - ohne Datenkomprimierung - in einer hervorragenden Videoqualität übertragen. Die Übertragungsfrequenz von 60 GHz ermöglicht Reichweiten von bis zu 10 Metern, wobei die Signale die Raumgrenzen nicht überschreiten. Eine HDCP- und DTCP Content-Protection bietet zudem einen Inhaltsschutz auf höchstem Standard.

VisionShare unterstützt auch Windows, Chrome, Android Mirroring und MAC iOS (Air Play) und ist mit nahezu allen Geräten kompatibel. Bei Nutzung der HDMI-Grafikkartenschnittstelle erfolgt die Übertragung sicher und ohne die Installation zusätzlicher Programme, die Verwendung der USB-Schnittstelle oder der Einbindung in ein Netzwerk.

Das System besteht aus einem Receiver, zwei Sendern mit integrierter Plug & Play-Software und Akku sowie einer edlen Ladestation. Mit dem Anschließen des Senders an Laptop, Tablet, Smart- oder iPhone können sich bis zu 10 Benutzer in einem Meetingbereich auf Tastendruck einfach und sofort mit dem Empfängermodul verbinden und so ihre Inhalte mit hoher Leistung und Sicherheit auf den Hauptbildschirm projizieren oder mit anderen Teilnehmern austauschen. Möglich ist auch die simultane Übertragung auf zwei Monitore sowie die Darstellung als Vollbild oder 4er Split.

Die Akkulaufzeit der Sender beträgt bis zu 3,5 Stunden, die über eine blinkende LED-Leuchte melden, wenn sich der Ladezustand unter 20% befindet. Zum Aufladen werden die Sender einfach in das Ladedeck gelegt. Bei längeren Meetings lässt sich das mitgelieferte USB-Kabel alternativ zur Stromversorgung nutzen. Der Receiver bietet mit einer 3,5 mm Audio-Buchse, zwei HDMI-Ausgängen, einem LAN- und USB Typ A-Anschluss die wichtigsten Schnittstellen.

Der Lieferumfang der VisionShare-Produkte umfasst einen Receiver mit universellem Netzteil für US- und EU-Steckdosen, zwei Sender, eine Ladestation und ein Kabelset, bestehend aus Mirco USB, HDMI und Mini DisplayPort/HDMI-Adapter sowie einer Schnellstartanleitung.

Ab Herbst 2019 sind zwei weitere VisionShare-Modelle A30 (2K) und A45 (4K) über syscomtec erhältlich. Sie beinhalten einen zusätzlichen USB-Stick zur Steuerung von angeschlossenen PCs, Laptops und mobilen Endgeräten über Multitouch-Screens (Touch-Back).

"Wir freuen uns auf die neue Partnerschaft mit NorthVision. Die Qualität und Leistungsfähigkeit sowie das Design der Wireless Collaborationsysteme haben uns überzeugt. Sie sind leistungsstark, kompakt und sehr zuverlässig. Die Lösungen von NorthVision ergänzen unser Lieferprogramm perfekt", kommentiert Claus Lohse, Vorstand der syscomtec Distribution AG.

 

Über syscomtec
Die syscomtec Distribution AG ist der kompetente Partner für Übertragungstechnik, Signalmanagement und Digital Signage. Das Unternehmen vertreibt innovative High-Tech-Produkte und Lösungen wie Glasfaser-, HDBaseT- und IP-basierende Übertragungssysteme, Kreuzschienen und Schalter für DVI, DisplayPort und HDMI, Digital Signage-Software, Mediaplayer und Displays sowie High Brightness-Monitore internationaler Herstellern an Fachhändler und Systemhäuser in der D/A/CH-Region und darüber hinaus. Als Beschaffungsdistributor überbrückt syscomtec für seine Kunden logistisch die Distanz zu Nordamerika und Asien. Neben dem klassischen Vertrieb unterstützt der Distributor seine Partner auch bei der Inbetriebnahme komplexer AV-Anlagen und bietet Consulting-Services und Trainings an. Die syscomtec Distribution AG besteht seit 1996 und hat ihren Sitz in Oberhaching bei München. www.syscomtec.com

Pressekontakt
Claus Lohse, syscomtec Distribution AG, Raiffeisenallee 8, 82041 Oberhaching/München, T.: +49 89 666109-335, claus@syscomtec.com