Neue Wege gehen – neuer Standort für multi-media systeme AG

Das Unternehmen multi-media systeme eröffnete am 1. Juli 2016 eine neue Niederlassung in der Von-Pistorius-Straße 6A in Stuttgart. Ein positives Wachstum des Unternehmens, speziell im Raum Stuttgart, war der Anstoß für eine Präsenz in der baden-württembergischen Hauptstadt. Das Unternehmen ist zunächst mit drei Mitarbeitern vertreten. In den repräsentativen Geschäftsräumen im dritten Obergeschoss des Gebäudes haben Vertrieb und Technik ihre Räume bezogen. Parkmöglichkeiten für Kunden sind direkt verfügbar. Moderne und technisch gut ausgestattete Besprechungsräume bieten Platz, um Kunden zu individuellen Lösungen und Serviceleistungen zu beraten.

Bereits in der Vergangenheit hatte sich das Einzugsgebiet von multi-media systeme um die Region der Landeshauptstadt vergrößert. „Wir möchten mit unserem neuen Standort ein positives Wachstumssignal setzen und die Nähe zum Kunden suchen. Da lag es nahe, sich in Stuttgart niederzulassen“, so Geschäftsführer Klaus Peterlik. Schnelle Erreichbarkeit, optimaler Vor-Ort-Service und eine langfristige Festigung der Zusammenarbeit mit Kunden aus der Region waren entscheidende Kriterien für diesen Schritt. Damit verbunden ist auch ein Wachstumspotenzial hinsichtlich des Neukundengeschäfts, welches durch die Präsenz vor Ort gezielter ausgeschöpft werden kann.

Alexander Schmidt, Niederlassungsleiter am Standort Stuttgart erklärt: „Da wir nun in den neuen Räumlichkeiten angekommen sind, können wir unsere Aktivitäten aufnehmen. In den nächsten Monaten werden wir uns der optimalen Betreuung unserer Stammkunden widmen. Der neue Standort bietet ideale Voraussetzungen für ein weiteres Wachstum und so werden wir uns auch intensiv um die Gewinnung von Neukunden bemühen.“

Das Büro wurde am 1. Juli 2016 eröffnet. Die Niederlassung ist über die B10 und B14 sowie der U-Bahn Haltestelle Schlachthof sehr gut erreichbar.

Lokale Beratung für individuelle Lösungen
Die Anforderungen des Marktes und der Kunden gehen in Richtung individueller und speziell zugeschnittener Lösungen und Services. Aufgrund der Komplexität der medientechnischen Ausstattung in Unternehmen und Organisationen und der starken Verzahnung technischer Geräte ist umfassendes Fachwissen notwendig, das den Kunden durch den Service von multi-media systeme zur Verfügung gestellt wird. Die Sicherheit der IT-Infrastruktur stellt dabei einen besonders wichtigen Eckpfeiler dar. Zudem erfordert der Trend zu mehreren kleinen Konferenzräumen (huddle rooms) statt weniger großer Räume Kompetenz in der Beratungsleistung, damit Wünsche optimal umgesetzt werden können. Individuelle Servicepakete gewährleisten die fortlaufende Betreuung der Kunden.

Über multi-media systeme AG
Im Jahr 1993 gründete Klaus Peterlik das Unternehmen multi-media-systeme peterlik e.K. – damals allein für die zeitintensive Installation von Röhrengeräten im Bereich Konferenztechnik. Seither wuchs das Unternehmen auf über 30 Mitarbeiter an und wurde im Jahr 2000 in die multi-media systeme AG umfirmiert.

Das Hauptgeschäftsfeld der multi-media systeme AG liegt heute in der vollständigen technischen Ausstattung von Konferenz- und Schulungsräumen. Von Digital Signage, Anzeigensystemen, Mediensteuerung über Raumbuchungssysteme bis hin zu Medienmöbeln und Montagelösungen wird ein sehr großes Spektrum an Leistungen abgedeckt. In über 20 Jahren Unternehmertum hat sich die Firma eine starke Expertise im Bereich medientechnischer Installationen angeeignet und gilt als Spezialist mit viel Know-how in diesem Bereich. Im Unternehmensbereich Veranstaltungstechnik werden Veranstalter von der Beratung und Konzeption bis hin zur Umsetzung und zum Support betreut. Auch die Vermietung von Equipment gehört zum Leistungsspektrum. Ein weiteres Geschäftsfeld ist der Handel mit audiovisuellen Produkten z.B. aus den Bereichen Licht- und Ton-, Bühnen- oder Medientechnik. www.mmsag.de


Pressekontakt
multi-media systeme AG, Svenja Weiß, Brettener Straße 47, 75045 Walzbachtal, Tel: 07203 9249-15, svenja.weiss@mmsag.de