Das war die ISE 2018 - Ein Rückblick auf das 10. AV-Fachsymposium der AV-Solution Partner

Rd. 140 Teilnehmer folgten unserer Einladung nach Amsterdam und waren unsere Gäste auf dem 10. AV-Fachsymposium, um sich über die wichtigsten AV-Technologien, Weiterentwicklungen und Trends sowie deren Einsatzmöglichkeiten in der Industrie, Verwaltung und im Wohnungsbau zu informieren. 

Eröffnet wurde das AV-Fachsymposium traditionell von Mike Blackman, Director Integrated Systems Events, und Claus Lohse, Vorstand der AV-Solution Partner. Canon, Crestron, NEC und Shure gaben Einblicke in die Praxis und berichteten in Kurzvorträgen über AV-Medientechnik im Einsatz bei ZF Friedrichshafen, der Wirtschaftsschule KV Baden, Universitätsklinik Jena und der Einkaufspassage Fünf Höfe.

Der Nachmittag gehörte wieder den Rundgängen durch die ISE-Messehallen. Die Touren wurden von den AV-Solution Partnern begleitet und führten an ausgewählte Herstellerstände, auf denen die Teilnehmer die aktuellsten Produkte und Messeneuheiten zu sehen bekamen. Zudem gab es erstmals eine Sonderführung zum Thema Intelligent Home. 

Auf der von Epson gesponserten Abendveranstaltung im Restaurant Bij Qunis in einer alten Pumpenstation gab es viele gute Gespräche und Networking sowie ausreichend Gelegenheit, Kollegen anderer Unternehmen und die AV-Solution Partner persönlich kennenzulernen.

Am Freitag standen ein Besuch zu den Messeständen der wichtigsten LED-Anbieter auf dem Programm, der Rest des Tages stand jedem zur freien Verfügung. Stärken konnte man sich zwischendurch auf dem Stand von Kern & Stelly, die unsere Besucher des AV-Fachsymposiums zum Snack und Talk eingeladen haben. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Partnern, die zum erfolgreichen Gelingen des diesjährigen AV-Fachsymposiums beigetragen haben: Analog Way, beyerdynamic, Canon, Crestron, Epson, Legamaster, NEC, Panasonic, Shure, Sony & syscomtec/easescreen.

Hier geht es zu den Videos