Canon Deutschland GmbH

Großartige Bildqualität dank Spitzentechnologie: Canon XEED-Projektoren

Canon ist ein weltweit führender Anbieter von digitalen Imaging-Lösungen für den Consumer- und den Business-Bereich. Im Consumer Imaging werden Foto- und Videokameras, Ferngläser, Drucker, Kopierer, Scanner, Faxgeräte, Projektoren und Netzwerkkameras vertrieben. Neu hinzugekommen ist hier Professional Imaging u.a. mit der professionellen Cinema EOS-Serie und Broadcast-Objektiven. Im Business-Bereich zählen professionelle Produktionssysteme und multifunktionale Drucksysteme, Dokumentenmanagement-Systeme, Großformatdrucker und Software-Lösungen sowie Services zum Produktportfolio. Seit 1973 ist Canon mit der eigenständigen Tochtergesellschaft in Deutschland präsent, seit 1995 mit Hauptsitz in Krefeld. Im Jahr 2013 wurde die Océ Deutschland GmbH auf die Canon Deutschland GmbH verschmolzen. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.400 Mitarbeiter.

Canon verfügt über mehr als 75 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung innovativer Präzisionsoptik. Diese Expertise kommt nicht nur den Canon Kameras zu Gute, sondern auch den XEED-Projektoren des Herstellers. Deren überragende Darstellungsqualität wird vor allem durch zwei hochentwickelte Bildtechnologien ermöglicht – LCOS und Canon AISYS.

LCOS für überragend klare Bilder
Die LCOS-Panels (Liquid Crystal on Silicon) an Bord der XEED-Projektoren erzeugen äußerst präzise Bilder mit fließenden Bildüber­gängen und präziser Farbabstufungen – und das praktisch ohne störende Gitternetz- und Regenbogeneffekte, wie sie häufig bei LCD- und DLP-Projektoren auftreten. Auch bei klein geschriebenem Text, CAD-Zeichnungen und technischen Daten werden die Details gestochen scharf dargestellt. Mit der besonderen Bauweise der LCOS-Chips ist es gelungen, die Vorteile der DLP- und LCD-Techno­logie zu vereinen, ohne jedoch deren Nachteile in Kauf nehmen zu müssen.

Innovative Präzisionsoptik
Durch die Entwicklung des optischen Systems AISYS (Aspectual Illumination System) für XEED-Projektoren ist Canon in der Lage, die LCOS-Technologie in erstaunlich kompakten Abmessungen mit brillanten, hellen und kontrastreichen Bilddarstellungen zu nutzen. Davon profitiert auch der XEED 4K500ST – die neueste Entwicklung von Canon im Projektorenbereich.

Der Kleinste unter den Großen: Canon XEED 4K500ST
Beim Canon XEED 4K500ST handelt es sich um den weltweit kleinsten und leichtesten 4K-Installationsprojektor. Der Projektor wurde für ein breites Einsatzspektrum einschließlich Simulationen sowie für medizinische und technische Anwendungen entwickelt. Bei einem Gewicht von nur 17,6 kg bietet er eine hohe Auflösung von 4.096 x 2.400 Pixeln, eine sehr hohe Helligkeit von 5.000 Lumen über den gesamten Zoombereich und ein Kontrastverhält­nis von 2.500:1. Ein neu entwickeltes Weitwinkelobjektiv sorgt für eine überragende Bildqualität auch auf gekrümmten Flächen und bei kurzen Projektionsabständen. Das neue Leichtgewicht im kom­pakten Design bietet ebenfalls eine „Edge Blending“ Funktion, die eine einfache Multiprojektion ohne zusätzlich Hardware ermöglicht. Wie die übrigen Projektoren der XEED-Serie verfügt der neue XEED 4K500ST über drei Jahre Garantie mit Leihgeräteservice. Die Lampengarantie kann nach einer Registrierung über einen Canon Projector Solutions Partner auf drei Jahre verlängert werden.

Der Canon 4K-Projektor wird auf der ISE 2016 vorgestellt und ist ab April 2016 verfügbar: www.canon.de/xeed


Canon Deutschland GmbH
Europark Fichtenhain A10
D-47807 Krefeld
Fon +49. (0)2151. 345 - 0
Fax +49. (0)2151. 345 - 102

Ansprechpartner Beamer - Medientechnik
Klaus Heynkes, Segment Manager
Klaus.Heynkes@canon.de