publitec

Wie kommt der Haifisch in die Küche?

Ob im Konferenzraum, auf Messen oder bei Kundenevents: Für eine perfekte Präsentation benötigt man nicht nur einen lichtstarken Projektor oder ein hochauflösendes Display. Sie beginnt bei der Erstellung und Aufbereitung der richtigen Inhalte, erfordert Sorgfalt bei der Verteilung und Regie der Signale und lebt erst durch die Auswahl des richtigen Anzeigemediums.

publitec liefert seinen Partnern alle Glieder dieser Kette: Wir erstellen Inhalte in optimal auf digitale Präsentationen abgestimmten Formaten, verkaufen und vermieten Medienserver und Regiesysteme und haben von Christie über NEC bis Panasonic die führenden Projektoren- und Display-Hersteller an Bord. Unsere Mission geht aber noch einen Schritt weiter: In Konferenzen, Workshops und Schulungsveranstaltungen informieren wir unsere Partner und deren Kunden über aktuelle und künftige Trends in der Medientechnik und wagen dabei oft auch einen Blick über den Tellerrand unserer Branche.

Der Haifisch in der Küche
Das Messe-Konzept für einen großen deutschen Küchenhersteller kann als praktisches Beispiel für unseren generellen Arbeitslauf dienen. Die Grundidee war, dessen Küchen mit ihren zahlreichen Front- und Farbvariationen in einen Kontext mit Naturlandschaften zu bringen. Die Spezialisten unseres Content-Competence-Centers brachten die vorgegebenen Szenarien des Herstellers in das richtige Format, um sie auf die weißen Oberflächen eines dreidimensionalen Küchenmodells zu projizieren („Mapping“), berechneten die richtige Anzahl und Ausstattung der benötigten Projektoren und halfen bei der Auswahl eines Ausspielsystems, das per einfachem Knopfdruck und ohne die Hilfe von techni­schem Personal die Show jeden Morgen starten sollte. So kam der Haifisch in die Küche und der Kunde unseres Partners zum meist beachteten Messestand der Küchenmesse in Köln.

Mehrarbeit für Projektoren
Projektoren und Displays müssen bei uns oft deutlich mehr leisten als nur eine rechteckige Powerpoint-Präsentation oder eine zahlenschwangere Excel-Tabelle detailscharf abzubilden. Unsere Kunden ziehen uns häufig auch dann zu Rate, wenn es darum geht, mit mehreren Projektoren ein großes Panorama zu erstellen oder gar auf eine Oberfläche mit dreidimensionaler Ausdehnung wie ein Gebäude oder ein Auto zu projizieren oder aus mehreren Displays oder LED-Modulen eine große Videowand zu bauen. Ob in der festen Installation oder temporär bei Events: Wir liefern alle dafür benötigten Technik-Komponenten, vom Medienserver, der die Inhalte intelligent und pixelgenau an die richtige Stelle „mappt“ und das komplette Projekt zeitgesteuert abspielt bis zum Signalmanagement mit hochwertigen Video-Mischern und Kabeln, die dafür sorgen, dass auch bei vielen Quellen und bei großen Entfernungen jedes Pixel und jedes Picture-in-Picture genau passt. Natürlich beraten wir unsere Partner auch bei der Auswahl der Systeme und unterstützen bei der Planung und Visualisierung.

Blick über den Tellerrand
Was haben ein IT-Sicherheitspezialist und 100 AV-Spezialisten miteinander zu tun? Auf den ersten Blick nicht viel, aber das könnte sich ändern, wie die Teilnehmer unseres jährlichen Branchen-Kongresses „onStage“ erlebten. Neben den üblichen Semi­naren zum Fachthemen und intensiven Schulungen an den von uns angebotenen Geräten laden wir im Rahmen unserer regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen auch immer wieder branchenfremde Referenten ein, die von ihrem Spezialgebiet den Bogen zu unserer Industrie schlagen. So zum Beispiel den IT-Spezialisten, der eindrucksvoll demonstrierte, wie sich Hacker Sicherheitslücken auch in AV-Präsentationssystemen zu Nutze machen können und damit Zugriff auf sensible Daten erhalten. Und natürlich, wie man sich effektiv vor so etwas schützt.


publitec Präsentationssysteme & Eventservice GmbH
Gahlenfeldstraße 7a
D-58313 Herdecke
Fon +49. (0)2330. 8032-0 
Fax +49. (0)2330. 801880
info@publitec.tv
www.publitec.tv