Planten un Blomen, Hamburg

Genuss für Auge und Ohr

Mitten im Herzen Hamburgs liegt die 45 Hektar große Parkanlage Planten un Blomen. In den Sommermonaten finden hier täglich die berühmten Wasserspiele am Parksee statt. Abends laden die Wasserlichtkonzerte mit Musik zum Picknick vor beeindruckender Kulisse ein. Bei der Installation eines neuen wetterfesten und gegen Diebstahl geschützten Beschallungssystems vertraute die Stadt Hamburg auf Mediasystem.

Der Zeitrahmen für das Projekt war eng: Ende März wurden die eigens für Planten un Blomen in den USA beschafften Lautsprecher geliefert, in der Woche vor Ostern musste die Anlage komplett funktionsfähig sein, damit die Wasserbecken gefüllt werden konnten und die Bühne frei war für das erste Konzert am 1. Mai.

Das alte Soundsystem war in die Jahre gekommen und die Stadt Hamburg suchte nach einer neuen Audio-Lösung für den beliebten Freizeitpark – mit hohem Anspruch an die Wiedergabequalität. Die Stadt beauftragte das Ingenieurbüro Peter aus Maintal mit der Akustikplanung, Mediasystem bekam den Zuschlag für die Umsetzung:

„Das Unternehmen überzeugt durch Flexibilität und eine faire Angebotsgestaltung; das Gesamtbild stimmt einfach“, so Rüdiger Peter.

Die Herausforderung bei der Konzeption der neuen Beschallungsanlage war, dass sich alle Lautsprecher frei zugänglich in der öffentlichen Parkanlage befinden und damit gegen Vandalismus und Diebstahl geschützt sein müssen. Darüber hinaus stehen die Boxen direkt im See, sie müssen also Wasser, Wind und Wetter trotzen. Mediasystem installierte deshalb Lautsprecher des Typs WET W2-228 und Subwoofer WET W2-112 der amerikanischen Firma Community Professional Loudspeakers, die diese Voraussetzungen erfüllen. Die Beschallung erfolgt von fünf verschiedenen Orten im Wasser und einem Delay-Lautsprecher W2-218 vom Park aus, sodass das Klangerlebnis von jedem Platz aus erstklassig ist. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Hamburg-Mitte konnte das Projekt mit einer so knappen Zeitvorgabe realisiert werden. Die von Planten un Blomen konstruierten Lautsprechergestelle montierte Mediasystem auf Betonsockel, dann wurden die Lautsprecher in die Halterungen eingebaut, angeschlossen und ausgerichtet.

Für die Steuerung der Anlage installierte Mediasystem das Crestron Steuerungssystem CP3 mit Bedienung über ein TSW-552 Touchpanel. Mediasystem konfigurierte das 5“-Touchpanel übersichtlich und selbsterklärend, sodass auch Laien die Anlage steuern können und trotzdem die technischen Möglichkeiten voll ausgeschöpft werden. Da Musiker die Wasserlichtkonzerte ohne die Hilfe eines Veranstaltungstechnikers gestalten, ist die einfache Bedienung eine wichtige Voraussetzung. Als leistungsstarke Endstufe mit digitalem Signalprozessor kommt der Netzwerk-Verstärkerprozessor AudiaFUSION von BIAMP mit AM-600 Verstärkermodulen zum Einsatz.

Die hochwertige Beschallungsanlage ist mit einem automatisierten wie auch manuellen Sicherheitssystem gegen Diebstahl gesichert.

Darüber hinaus übersetzt die Crestron Steuerung den Defekt eines Lautsprechers zu einer Klartextansage, die auf dem Touchpanel erscheint, und schickt eine Mail an den Betriebshof.

Die Stadt Hamburg betraute Mediasystem auch mit dem Wartungsservice: Jedes Jahr im Winter baut das Team der Reinbeker Firma die Lautsprecher ab, wartet sie, lagert sie ein und installiert sie zum Saisonstart im Frühling wieder neu.

Die Umweltbehörde BSU Hamburg und das Ingenieurbüro Peter, das Bezirksamt Hamburg-Mitte sowie die Mitarbeiter von Planten un Blomen haben in guter Zusammenarbeit mit Mediasystem dafür gesorgt, dass die Anlage schnell und fachlich gut installiert werden konnte und somit zum 1. Mai in Betrieb gehen kann.“ – Dieter Hüttenrauch, Parkleitung / Betrieb Planten un Blomen.


Anforderung

  • Extrem enger Projektzeitplan 
  • Wasserfestes und wetterbeständiges Beschallungssystem 
  • Schutz gegen Vandalismus und Diebstahl 
  • Steuern der Anlage durch Laien ohne technisches Vorwissen

Lösung

  • Direkter Kontakt mit allen Projektbeteiligten, vom Bauherren über den Betriebshof bis zum Hersteller in den USA 
  • Wetterfeste Lautsprecher Community WET W2-228 und Subwoofer W2-112 
  • Netzwerk-Verstärkerprozessor Audia-FUSION von BIAMP mit AM-600 Verstärkermodulen 
  • Crestron Steuerungssystem CP3 
  • Crestron Touchpanel TSW-552